Startseite
 
Geschichte
Pension
Brauerei
Restaurant /
Tagen und Feiern
Bootsverleih
 
Mühlenabende
Reservierung
 
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
Startseite
Willkommen in der Obermühle Görlitz

Oberlausitzer Genussfestival

Das Erreichen einer Mühle ist ein Highlight zwischen weiten, anstrengenden Wegeetappen. Märchen, Balladen und Volkslieder erzählen von der Mühle, von Korn und Mehl, von gefundener Arbeit und Brot, von des Lebens Freuden und Schwermut und der Sehnsucht nach einem Bleiben-Dürfen. Unsere Mühle ist so ein Ort, der zu neuer Qualität verhilft, wie dem Korn, das schließlich Brot werden darf.

So verstehen wir unsere Dienstleistung: Die Steigerung des persönlichen Wohlbefindens unserer Gäste. Wir wollen nicht nur die Erwartungen unserer Gäste erfüllen, sondern wir versuchen ständig, diese zu übertreffen. Das ist unser oberstes Ziel, welches wir durch eine gute Organisation und eine maximale Dienstleistung erreichen wollen. Wir sind für den Gast da, denn der Gast steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.  Wir freuen uns über Wünsche und Anregungen unserer Gäste und verwirklichen sie gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Unsere Obermühle ist ein beliebtes Ausflugslokal direkt am Fluss Neiße. Vorteilhaft ist die unmittelbare Lage am Oder-Neiße-Fahrradweg und am Jakobsweg, der kurze Weg nach Polen und in nur 20 Minuten Fußweg ist die Görlitzer Altstadt zu erreichen. Dabei sollten Sie unbedingt mit Hilfe einer Führung das "Heilige Grab" auf gleichnamiger Straße besuchen.
Für Führungen in Görlitz empfehlen wir die zertifizierte Stadtführerin Frau Regina Hübler: www.via-regina.de.

Wir sind ausgezeichnet mit dem Gütesiegel Service Qualität Deutschland Stufe 1, das heißt, wir beurteilen wichtige Abläufe aus der Sicht der Gäste, definieren Schwachstellen und überprüfen den  Umgang mit Reklamationen. Jährlich legen wir Maßnahmen für die weitere Verbesserung der Qualität fest.

Genießen in der Obermühle

Wir wünschen unseren Gästen viel Zeit und Genuss beim Essen und Trinken.
Getreu unsere Firmenphilosophie lebt unsere Arbeit natürlich und vor allem vom Produktangebot aus eigener Herstellung und aus der Region.
Mit unser Nudelmaschine produzieren wir Frischpasta und Ravioli, wir backen Brot und Kuchen, stellen fruchtige Brotaufstriche her und setzen Liköre, unsere Obermüllerin, an.

Der hauseigene, naturbelassene Apfelsaft wird mit Früchten von Großvaters Streuobstwiese gemostet. Und nicht zu vergessen, Pilsner und das kupferfarbene Ghost sind unsere hausgebrauten Biere.
Besonders geliebt von unseren Köchen wird der Mühlen-Kräutergarten.
Fleisch, Käse, Eier und Milch, Fisch und Gemüse sind Bio zertifiziert und bilden so die beste Grundlage zur Speisenzubereitung.

So ist es nur folgerichtig, dass wir die Bewegung "SlowFood" fördern und mit guten, sauberen und fairen Essen und Getränken unseren Beitrag leisten.


Aktiv + Erholen in der Obermühle

Erleben Sie aktiv die Natur mit Ruderbooten, Kanu oder mit dem Fahrrad. Wandern auf Wissens- und Beobachtungswegen mitten im Naturschutz- und Vogelschutzgebiet.

Wir vermitteln:
- Verleih von Fahrrädern, auch Elektro-Fahrräder
- geführte Fahrradtouren, auch in das Nachbarland Polen
- Angelmöglichkeiten
Wir empfehlen Ihnen Wanderwege in die Umgebung und die Oberlausitzer Wanderwelt und danach erholen Sie sich auf der Sonnenterrasse oder im Biergarten. Am Abend finden Sie ihr Bett in der Mühle an der rauschenden Neiße.